Warum Fitnesstraining für Hunde?


Fitnesstraining für Hunde dient nicht nur der Geschicklichkeit und dem Muskelaufbau, sondern auch der Beweglichkeit und Konzentration deines Hundes. Dabei werden durch artgerechte Beschäftigung Bewegungsabläufe verbessert, wodurch das Wohlbefinden deines Hundes stark ansteigen kann. Außerdem wird durch gezieltes Bewegungstraining nicht nur die Koordination, sondern ebenso die Körperwahrnehmung gefördert.

Inhalte des Fitnesstrainings


  1. Bewegungsübungen mit aktivem Anteil: Bei aktiven Bewegungsübungen beteiligt sich der Hund, indem er sich selbst bewegt. Ein Teil hiervon ist beispielsweise Bodenarbeit mit Hilfe von Cavaletti.
  2. Bewegungsübungen mit passivem Anteil: Im Vergleich zu aktiven Bewegungsübungen bewegt sich der Hund bei passiven Bewegungsübungen nicht selbst. Vielmehr werden die Übungen durch den Hunde-Bewegungstrainer durchgeführt.
  3. Propriozeptives Training: Im Rahmen von Priopriozeptionstraining kommen wackelige Untergründe, wie beispielsweise Wackelbretter und Balancekissen zum Einsatz. Dadurch wird das Gleichgewicht trainiert und die Stabilisation der Gelenke verbessert.
  4. Korrekte Übungsausführung: Ich zeige dir bei allen Übungen konkret, wie du diese richtig mit deinem Hund durchführst.
  5. Individueller Trainingsplan: Anschließend wird ein individueller Trainingsplan passend zu den speziellen Anforderungen deines Hundes erstellt. Dieser enthält sämtliche Übungen, die wir im gemeinsamen Training erarbeitet haben.


Infos zum Fitnesstraining


  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Kosten für den Kurs exklusive Trainingsplan sowie ggf. anfallender Fahrtkosten
  • Ort: Bezirk Baden in Niederösterreich (gegen Vereinbarung sind ggf. auch andere Orte möglich)


Jules
Fitnesstrainerin für Hunde

Du bist dir noch unsicher, ob das Fitnesstraining dir und deinem Hund wirklich weiterhelfen kann? Nimm Kontakt mit mir auf und finde heraus, ob du davon profitieren kannst.

fellnase@fellnasen-liebe.at
+43 676 358 48 13



Dauer einer Einheit

Kosten für jede weitere Einheit

Mindestalter des Hundes*

Individueller Trainingsplan

Gruppengröße

Verträglichkeit mit anderen Hunden als Voraussetzung für die Teilnahme



Einzel-

Training

50

Kosten für die erste Einheit


50 Minuten

30€

1 Jahr

1 Hund

Gruppen-

Training

35

Kosten pro Hund für die erste Einheit


50 Minuten

20€ pro Hund

1 Jahr

Bis zu 3 Hunden


* Auch für jüngere Hunde möglich, jedoch ist die Dauer dann vom Alter und der Ausdauer des Hundes abhängig